Partner

Mathelehrkraft gesucht!

Zum 01.02.2023 haben wir an unserer Schule eine Stelle für eine Lehrkraft mit dem Fach Mathematik zu vergeben! Die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum Montag, den 21.11.22 und erfolgt über das Portal EIS-online Niedersachsen.

Elternsprechtag

Am 08.11.2022 findet in der Zeit von 14:00 bis 18:00 Uhr an der Bodenstedt-/Wilhelmschule der Elternsprechtag statt. Zu diesem Zweck haben die Klassenlehrkräfte Termine mit Eltern vereinbart, um Wartezeiten zu vermeiden. Für das eine oder andere spontane Gespräch werden wird aber trotzdem sicher Zeit finden! Welche Lehrkraft Sie in welchem Raum finden können, entnehmen Sie bitte den Aushängen.

Start nach den Ferien

Auch nach den Herbstferien bleibt es dabei, dass derzeit keine weiteren Hygiene-Maßnahmen in den Schulen erforderlich sind. Das Tragen einer MNB sowie das Testen bleiben freiwillig. Es findet keine verpflichtende Testwoche nach den Herbstferien statt. Für freiwillige Testungen werden auch weiterhin ausreichend Test-Kits zur Verfügung gestellt. Wir wünschen weiterhin schöne Ferien und dann einen gelungenen Start in die Vorweihnachtszeit!

`Klar für Frieden´- Projektarbeit der Jahrgänge 8 – 10 der Haupt- und Realschule Bodenstedt-/Wilhelmschule mit Präsentationstag am 07.10.2022

Wir, das Kollegium der Bodenstedt-/Wilhelmschule in Peine, haben uns entschieden im Rahmen des Aufrufs von Herrn Tonne, das Thema Frieden unseren jüngeren Schülerinnen und Schülern nahezubringen. Die Jahrgänge 8 – 10 unserer Haupt- und Realschule haben ihre Gedanken zu diesem Thema visualisiert und nach ein bis zwei Tagen Vorbereitung, ihre Projekte am 7. Oktober 2022 an unserem Standort Bodenstedtschule präsentiert. Unsere jüngeren Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 5 – 7, haben die Klassen an unserem zweiten Standort besucht und sich die Ausstellungen der Beiträge und Präsentationen angesehen. Die Beiträge unserer `Großen´ fanden bei den `Kleineren´ großen Anklang. Sie wuselten zwei ganze Schulstunden lang durch das Gebäude der Großen und sahen sich die Plakate, die Vorträge und Erklärungen und die Schauspiele bis weit in die 2. Große Pause und darüber hinaus, an. 

Unser Projekt ist auch zu finden auf dem Bildungsportal Niedersachsen.

Auszeichnungsveranstaltung „Umweltschule“

Am 5. Oktober 2022 wurde die Bodenstedt/ -Wilhelmschule in Göttingen als eine von 128 teilnehmenden Schulen des Regionalen Landesamtes für Schule und Bildung Braunschweig mit dem Titel „Internationale Nachhaltigkeitsschule/Umweltschule in Europa“ (INA/USE) ausgezeichnet. Unsere Schule hatte sich erstmalig für den Projektzeitraum 2019 – 2022 beworben und qualifiziert. Die zwei eingereichten Projekte konnten in diesem Zeitraum erfolgreich umgesetzt werden. Unter der Leitung von Frau Graen wurde in der Aquarium-AG ein 1000 Liter fassendes Aquarium in unserer Mensa installiert und mit Leben gefüllt. Ebenso blüht und gedeiht es nun bereits in der dritten Saison in unserem eigenen Schulgarten dank der Arbeit der Schulgarten-AG unter der Leitung von Frau Dr. Evers.

Viel Zeit zum Verschnaufen bleibt aber nicht. Bis Ende Januar 2023 wollen wir uns für den neuen Projektzeitraum 2022-2024 registrieren. Deshalb sammeln wir schon jetzt Ideen für die nächsten Projekte.

Das Projekt „Internationale Nachhaltigkeitsschule/Umweltschule in Europa“ startete 1995 als Schulnetzwerk mit 22 Schulen in den Regionen Hannover und Braunschweig. 431 niedersächsische Schulen aller Schulformen nahmen am aktuellen Projekt-Zyklus von 2019 bis 2022 teil. Weltweit gibt es ca. 51.000 Schulen, die sich als „Eco-Schools“ in über 50 Ländern auf diesen Weg gemacht haben, Bildungsangebote für eine nachhaltige Entwicklung (BNE) in ihr Schulkonzept zu implementieren.

Autorenlesung an der Wilhelmschule

Spannende Lesung mit Boris Pfeiffer

Der bekannte Kinderbuchautor Boris Pfeiffer war jetzt zu Besuch in der Wilhelmschule. Er las Schülern der 5. und 6. Klasse aus seinen Büchern vor. Pfeiffer hat zum Beispiel „Das Wilde Pack“ geschrieben oder verschiedene Bände von den „??? Kids“. Die Lesung fand im Rahmen der Peiner Kinder- und Jugendbuchwoche statt.

Doch der Autor las nicht nur aus seinen Werken, sondern stellte sich auch den zahlreichen Fragen der Schüler. So wollten die Jungen und Mädchen nicht nur alles über sein Leben als Autor wissen, sondern auch, welche Fußballspieler oder welche Autos er gut findet. Die coole Art und die lockeren Sprüche von Boris Peiffer kamen bei den Schülern gut an. 

Das neue Infektionsschutzgesetz

Der Bundestag hat ein neues Infektionsschutzgesetz beschlossen. Für die Schulen ändert sich dadurch aber zunächst kaum etwas im Umgang mit Corona. Es gilt weiterhin:

Wer krank ist, bleibt zu Hause!
Wer einen Infekt mit deutlicher Beeinträchtigung des Wohlbefindens (z. B. Fieber, starker Husten, Halsschmerzen) hat, kuriert sich zu Hause aus, bevor er/sie Schule wieder besucht.


Nicht jeder Schnupfen ist Corona!
Mit einem banalen Infekt (z. B. Schnupfen, leichter Husten, kein Fieber, nur leichte Beeinträchtigung des Wohlbefindens) darf die Schule auch weiterhin besucht werden, auch daran hat sich nichts geändert. Um eine einfache Erkältung von einer Corona-Infektion zu unterscheiden, sollte ein entsprechender Test – z. B. ein Selbsttest zu Hause – durchgeführt werden.


Freitesten frühestens nach fünf Tagen!
Wer sich mit dem Corona-Virus infiziert hat, isoliert sich für mindestens fünf Tage – gezählt ab dem Tag, an dem der Test erstmals positiv war. Nach frühestens fünf Tagen und mindestens 48 Stunden ohne Symptome ist es wie bisher möglich sich „freizutesten“. Auch hierfür reicht ein Selbsttest zu Hause aus. Die Eltern bestätigen schriftlich gegenüber der Schule, dass das Testergebnis negativ war.

Hierzu hat das Kultusministerium aktuelle Ministerbriefe veröffentlicht:

Gut angelaufen

Das neue Schuljahr ist an der BoWi gut angelaufen. Mittlerweile haben alle Schülerinnen und Schüler neue Bücher bekommen, Wahlpflichtkurse und AGs gewählt und auch das frühherbstliche Wetter spielt mit. Wir wünschen allen ein erfolgreiches erstes Halbjahr und hoffen, dass die Coronalage weiter so entspannt bleibt wie sie es jetzt ist.

Einschulung

Das neue Schuljahr startet mit herrlichem Sommerwetter! Passend dazu wird die Einschulung der neuen 5ten Klassen morgen (26.08.2022) um 10:00 Uhr auch unter freiem Himmel stattfinden. Wir freuen uns auf die neuen Schülerinnen und Schüler sowie auf einen ganz tollen ersten Tag!

Schulstart

In der kommenden Woche beginnt auch für uns das neue Schuljahr. Wie vor den Ferien werden weder Maske noch Test verpflichtend sein. Wer sich freiwillig testen möchte, bekommt Tests von der Schule stellt. Natürlich hoffen wir alle, dass dies so bleiben kann und wir ein entspannteres Schuljahr 2022/23 erleben werden!

Hier finden Sie die aktuellen Briefe des Ministers zum Schulstart: